Kategorien
Bücher: Sammelbände für Erwachsene

Echoes of Sherlock Holmes

Das Buch erschien 2016 bei Pegasus Crime und wurde von Laurie R. King und Leslie S. Klinger herausgegeben. Es enthält 17 von Arthur Conan Doyle inspirierte Geschichten aus dem Umfeld von Sherlock Holmes. Michael Scotts Geschichte The Crown Jewel Affair erzählt vom Fall der gestohlenen irischen Kronjuwelen, der sich 1907 tatsächlich ereignet hat und nie aufgeklärt werden konnte.

„Echos des Sherlock Holmes“

Echoes of Sherlock Holmes geht aus von der Frage, was passiert, wenn Autoren, die sonst wenig mit Sherlock Holmes zu tun haben, sich von Conan Doyle inspirieren lassen. Einige dieser talentierten Autoren sind vor allem für Werke aus dem Mystery-Bereich bekannt, andere haben sich mit Fantasy oder Science Fiction einen Namen gemacht. Allen gemeinsam ist jedoch eine große Bewunderung für Arthur Conan Doyle und seine berühmtesten Erfindungen, Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Einige Geschichten drehen sich um Sherlock Holmes selbst, sei es in der gewohnten Baker Street oder im modernen New York, verkleidet oder gar weiblich, während andere verschiedenen Figuren Conan Doyles folgen.

Die Ergebnisse dieses Projekts sind atemberaubend und werden sowohl langjährige Fans von Holmes und Watson ansprechen als auch neue Leser zu begeistern wissen. Unter den Autoren sind Tasha Alexander, Cory Doctorow, Hallie Ephron, Meg Gardiner, William Kent Krueger, Jonathan Maberry, Catriona McPherson, David Morrell, Anne Perry, Hank Phillippi Ryan und viele mehr.

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)

Kategorien
Bücher: Horror für Erwachsene

Blutbann

Das Buch ist eine Neufassung des Romans Image von 1991 und entstand in Zusammenarbeit mit Melanie Ruth Rose. Es erschien am 14. September 2015 in der deutschen Übersetzung von Hans Link als E-Book bei Blanvalet, im Original hingegen erst im August 2016. Es ist nach Die 13 Heiligtümer Scotts zweites Buch bei Penhaligon/Blanvalet.

Auch in diesem Buch spielt der historische John Dee eine Rolle, so wie zuvor schon in Die Geheimnisse des Nicholas Flamel oder in The Merchant Prince.

Originaltitel: Mirror Image

Der Spiegel ist groß und sehr alt. Er ist der wertvollste Fund, den der Antiquitätenhändler Jonathan Frazer in seinem ganzen Leben gemacht hat. Und er kann seinen Tod bedeuten …

Im Schein des Mondes formen sich merkwürdige Bilder im Spiegelglas. Sie zeigen nicht das Hier und Jetzt, sondern gewaltsame Ereignisse, die sich vor Hunderten von Jahren zugetragen haben – und immer wieder das Antlitz der verführerischsten Frau, die Jonathan je gesehen hat. Um ihr quälend schönes Abbild weiter sehen zu dürfen, wird er alles tun. Er wird den Spiegel sogar mit Blut füttern …

(Inhaltsangabe des Verlags)

Kategorien
Bücher: Horror für Erwachsene

Die 13 Heiligtümer

Das Buch erschien 2011 bei Tor Books und 2013 in der deutschen Übersetzung von Hans Link im Penhaligon-Verlag. Michael Scott schrieb den Horrorroman für Erwachsene in Zusammenarbeit mit Colette Freedman. Die Grundidee der Geschichte findet sich bereits im 1995 erschienenen Buch The Hallows.

Die Arbeit am Buch fand über Skype und Google Docs sowie bei zwei persönlichen Treffen der Autoren in Los Angeles statt. Es sollte den Auftakt zu einer voraussichtlich dreibändigen Serie bilden; der zweite Band war unter dem Titel The Hallowed Keepers (Die Unheilige auf Deutsch) angekündigt, wurde aber bislang nicht realisiert.

Originaltitel: The Thirteen Hallows

Der Tod verfolgt dich!

Ohne zu zögern schreitet Sarah Miller ein, als zwei brutale Schläger eine alte Dame malträtieren. Doch da kann die junge Londoner Bankangestellte noch nicht ahnen, auf welches Abenteuer sie sich einlässt: Die Überfallene ist die Hüterin eines uralten Schwertes – eines von 13 Heiligtümern, die geschaffen wurden, um die Menschheit vor Dämonen zu beschützen. Die sterbende Frau fleht Sarah an, das Schwert rasch zu seinem neuen Hüter zu bringen. Denn irgendjemand zieht eine Spur des Blutes durch ganz England, ermordet die Hüter und raubt alle Heiligtümer, um so die Pforten zur Hölle zu öffnen – und die ganze Welt ins Chaos zu stürzen …

(Inhaltsangabe des Verlags)

Es ist ein Trailer zum Buch erschienen:

Letzte News

  • Leseprobe aus den 13 Heiligtümern
    Der Penhaligon-Verlag hat jetzt die erste Leseprobe aus der deutschen Ausgabe des Thrillers Die 13 Heiligtümer von Michael Scott und Colette Freedman veröffentlicht. Es handelt sich um die ersten 42 Seiten des Buches, das sind ungefähr die ersten vier […]
  • Deutsche Ausgabe der Thirteen Hallows
    2011 erschien der Thriller The Thirteen Hallows, der erste Band einer Horror-Serie für Erwachsene, die Michael Scott zusammen mit Colette Freedman schreibt. Nun wurde bekanntgegeben, dass es auch eine deutsche Fassung geben wird! Das Buch wird […]

Kategorien
Bücher: Horror für Erwachsene

Vampyres of Hollywood

Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit Adrienne Barbeau und erschien 2008 bei St. Martin’s Press. Die Widmung von Michael Scott, For Claudette, findet sich auch in der Flamel-Serie wieder, ebenso die Y-Schreibung der Vampire. Die Fortsetzung, an der Michael Scott nicht mehr beteiligt war, erschien 2010 unter dem Titel Love Bites.

„Hollywood-Vampyre“

Hollywood, Kalifornien: Drei grausige Todesfälle in zwei Wochen und jedes Mal traf es einen bedeutenden Star – einen Oscargewinner, eine Ingénue und einen Actionhelden. Ein Serienmörder arbeitet sich durch Hollywoods Topliste und ängstigt die Berühmtheiten zu Tode.

Jeder Tatort ist eines klassischen Horrorfilms würdig und allen drei Opfern ist eine Verbindung zur mächtigen Scream-Queen Ovsanna Moore gemeinsam. Die fantastische und furchterregende Moore ist die legendäre Chefin eines Hollywood-Studios und zudem Autorin und Hauptdarstellerin ganzer 17 Horror-Blockbuster (sowie einiger direkt auf DVD veröffentlichter Filme).

Sie ist überdies eine 500 Jahre alte Vampyrin … aber letztlich geht es hier um Hollywood und niemand achtet dort auf das Alter.

Der Beverly-Hills-Polizeiinspektor Peter King ist mit der City of Angels leidlich vertraut, aber er wäre niemals auf die Idee gekommen, dass die berühmtesten Schauspieler der Stadt Teil eines ausgedehnten Vampyr-Netzwerkes sind. Oder dass ausgerechnet die verschlossene und verführerische Ovsanna Moore deren Gastgeberin ist.

Trotz unterschiedlicher Ausgangspunkte jenseits und diesseits der Hollywood Hills, haben Moore und King beide Interesse daran, den von den Illustrierten als „Kino-Schlächter“ bezeichneten Killer zu stoppen. Ovsanna muss sowohl ihr Vampyr-Erbe als auch ihren Produktionsplan retten, während King lediglich sein Beverly-Hills-Revier frei von Blut halten möchte. Doch sobald die Horror-Queen und der gutaussehende Polizist eine unheilige Allianz bilden, sprühen die Funken und die Kreaturen der Nacht ziehen aus.

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)

Kategorien
Bücher für Erwachsene

The Quiz Master

Das Buch erschien 2004 bei New Island Books. 2006 erschien im deutschen Verlag Cornelsen eine Schulausgabe mit Vokabelliste. Sie ist Teil der Reihe Open Doors, die Originaltexte irischer Autoren für Englischlernende umfasst.

„Der Quizmeister“

Spider ist ein lebenslustiger Pub-Quiz-Experte. Als seine Freundin schwanger wird, will er sie heiraten – gegen den Willen ihres Vaters und Bruders. Um eine Million Euro und damit die Hand von Gillian zu gewinnen, wird Spider Kandidat in einer Fernseh-Quiz-Show. Sein Gegner ist „Quiz-Master“ Harry Evans – bekannt als das Supergehirn.

(Inhaltsangabe des Verlags)

Kategorien
Bücher: Sachbücher

Celtic Wisdom for Business

Das Buch erschien 2001 bei Newleaf.

„Keltische Weisheit fürs Geschäftsleben“

Die Kelten waren schon für ihre Geschäftstüchtigkeit berüchtigt, lange bevor die Sitzungssäle zu unseren Schlachtfeldern wurden. Sie waren äußerst erfolgreiche Händler, die im Laufe der Zeit eine ganze Menge Regeln aufgestellt haben, nach denen sie ihre Geschäfte durchführten. Einige davon waren Ratschläge, die meisten entsprangen einfach dem gesunden Menschenverstand. Auf jeden Fall sind ihr Weitblick und ihre Weisheit noch immer mächtige Werkzeuge in der anspruchsvollen Arbeitswelt von heute.

„Die besten Darlehen geben die Verschuldeten.“

„Denk daran, dass die Bienen, die mit Honig im Maul daherkommen, hinten einen Stachel haben.“

Die Weisheiten, Sprichwörter und Sprüche, die hier versammelt sind, gelten nicht bloß für Geschäfte – die Kelten waren der Überzeugung, dass das Leben Geschäft und das Geschäftemachen Leben sei. Ihre Einsichten werden Sie sowohl im Büro als auch zuhause anleiten.

„Ein Ruf hält länger an als das Leben.“

„Charakter ist besser als Reichtum.“

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)
Kategorien
Bücher: Tales of the Bard

The Culai Heritage

Der Sammelband der Tales of the Bard erschien 2001 bei Meisha Merlin Publishing.

„Das Erbe der Culai“

»Komm her, Barde; tritt mir entgegen!«

Mit diesem Ausspruch ernennt Mannam, der Herr des Todes, Paedur, den Barden, zum Verfechter des Alten Glaubens.

In Gesetz des Magiers befiehlt Mannam, der Herr des Todes, Paedur, die Menschen an die alten Sitten zu erinnern, die auszusterben drohen. So beginnt Paedurs abenteuerliche Reise durch sämtliche Reiche, während derer er mit seinen Gedanken, Worten und Taten den alten Sitten neues Leben einhaucht. Dabei macht er die Bekanntschaft einiger der interessantesten Menschen und Wesen, die diese Länder bewohnen.

In Gesetz des Dämons muss Paedur die Brücke zwischen Leben und Tod überschreiten. Denn er hat erfahren, dass Mannam möglicherweise nicht ganz aufrichtig mit ihm gewesen ist, hinsichtlich der Ereignisse in den Reichen. Was gibt es schließlich Besseres für den Herrn des Todes, als Kampf zwischen den Menschen – und den Göttern –, um dadurch den eigenen Machtbereich zu vergrößern? Nun muss Paedur den Kampf direkt zu Mannam bringen, in dessen Totenreich.

In Gesetz des Todes ist der Machtkampf zwischen den alten und den neuen Sitten noch immer nicht zur Ruhe gekommen. Diesmal beschließen die Fürsten, in den Kampf persönlich einzugreifen, anstatt nur ihre Anhänger anzuführen. Und wenn die Fürsten in die Schlacht ziehen, sind die Menschen die Verlierer. Denn was wird von den Reichen übrigbleiben, wenn jene ihre Kräfte gegeneinander ausgespielt haben? Ein einzelner Mann, Paedur, der Barde, der einstige Verfechter der alten Sitten, steht zwischen den Menschen und den Fürsten.

(Inhaltsangabe des Verlags, übersetzt)